Sensi Seeds Jack Flash regular 10er

Artikelnummer: 330455


108,00 €

inkl. 13% USt. , versandfreie Lieferung (Paket)

UVP des Herstellers: 108,00 €

Lieferzeit: 7 - 8 Werktage

Stk


Jack Flash Regular ist ein ertragreiches Hybrid, bei dem Jack Herer mit Super Skunk und Haze gekreuzt wurde. Im Freien wächst die Sorte enorm und bietet beeindruckend große Erträge. Die Höhe ist jedoch bei der Kultivierung in Innenräumen geringer. Die Buds erzeugen einen leckeren erdigen Zitrusduft und der üppige Harz kann für Extrakte genutzt werden. Und das Jack Flash-High? Vollkommen Sativa - belebend, die Kreativität fördernd und anregend.

Wachstumsmuster der Jack Flash Regular

Die Jack Flash Reguläre Hanfsamen sind eine nahezu ausgewogene Kombination aus Sativa (45 %) und Indica (55 %). Die Sorte wurde von Sensi Seeds durch Kreuzung der Jack Herer-Originalgenetiken mit Haze und Super Skunk entwickelt. Das Ergebnis ist ein belebendes, für gute Laune sorgendes Jack Herer-High, in Kombination mit den vielen Vorteilen der Indica-Sorten.

Diese Hanfsamen sind die reguläre Variante. Das heißt, aus ihnen entstehen männliche und weibliche Pflanzen. Dies ist ideal für diejenigen, die ihre eigenen Cannabis-Samen erzeugen oder mit der Züchtung eigener Pflanzen experimentieren möchten.

Die Blüte der Jack Flash Regular ist nach einem durchschnittlichen Zeitraum abgeschlossen. Grower können von einer Blütephase von ca. 70 Tagen ausgehen. Bei der Kultivierung im Freien erreichen die Pflanzen eine erstaunliche Höhe. Tatsächlich sind 1,80 bis 2,50 m nicht ungewöhnlich. In Innenräumen sind sie kleiner. Unter optimalen Bedingungen können sie auf ca. 1 m begrenzt werden. Durchschnittlich werden sie bei der Kultivierung in Innenräumen ca. 1 bis 1,80 m.

Diese Cannabis-Sorte hat die Tendenz, wie eine Indica buschig zu wachsen. Sie ermöglicht drinnen und draußen beträchtliche Erträge. In Innenräumen berichten Grower von ca. 500 Gramm pro m2. Im Freien können ca. 600 Gramm pro Pflanze erzielt werden, also deutlich mehr als bei durchschnittlichen Sativa-Ernten.

Die Pflanzen haben eine sehr spezielle Budsanordnung. Die gegen Schimmel resistenten Buds sind groß, dicht angeordnet und bilden harzige Stränge. Optimale Ergebnisse werden laut erfahrenen Growern bei der Kultivierung der Jack Flash Regular in einem warmen, sonnigen Klima mit einem zuverlässig langen Sommer erzielt. Die Pflanzen wachsen auch gut in Innenräumen und sprechen positiv auf die Trimm-Verfahren Supercropping und Lollipopping an.

Wirkung, Geschmack und Geruch der Jack Flash Regular

Jack Flash Regular ist eine Cannabis-Sorte aus 55 % Indica und 45 % Sativa. Obwohl es sich um einen nahezu gleichmäßigen Mix handelt, ist das High sehr Sativa. Konsumenten berichten, dass sie sich euphorisch, angeregt und oft auch gesprächig und kreativ fühlen. Tatsächlich ist die Sorte eine beliebte Wahl für gesellige Ereignisse. Konsumenten sollten wissen, dass die Wirkung nahezu direkt eintritt und extrem stark ist - unerfahrene Konsumenten sollten daher Vorsicht walten lassen.

Wenn die Pflanzen wachsen, erzeugen sie ein bitteres, kräftiges Aroma. Dieses ist zwar wahrnehmbar, aber nicht dominant, also bei der Kultivierung zuhause hilfreich. Der Geruch intensiviert sich, wenn die Buds erntereif sind. Dann wird er schwerer und kräftiger. Und in Bezug auf den Geschmack? Er wird als ziemlich angenehm betrachtet, mit Noten von Zitrus und Tropenholz.

Wussten Sie?

  • Jack Flash ist eine preisgekrönte Sorte: Sie hat Preise beim Denver Cannabis Cup und beim Highlife Festival gewonnen.
  • Und wird im Song "Over the Pot (State of Grind)" von Gast besungen.
  • Die beliebte Jack Herer-Sorte ist eine der Elternpflanzen dieser Variante.
  • Dank der Indica-Genetiken ist sie einfacher anzubauen als andere Sativa-hybridisierte Pflanzen. Jedoch erfordert das Zuschneiden dieser Pflanzen mehr Erfahrung.

Samen Art: Regulär
Gattung: Hybrid
Packungsinhalt: 10 Seeds
Kultivierung: Indoor
Versandgewicht: 0,05 Kg