White Label Seeds White Ice female 10er

Artikelnummer: 330634


99,00 €

inkl. 13% USt. , zzgl. Versand (Paket)

UVP des Herstellers: 99,00 €

Lieferzeit: 7 - 8 Werktage

Stk


White Ice Feminisiert von White Label sorgt für ein starkes, beruhigendes High, dank seinem Indica-Anteil von 80 %. Es handelt sich hierbei um eine kompakte Sorte, was sie zu einer guten Wahl für den diskreten Anbau macht. Der Name kommt vom Harz, das sich an den Buds formt und an Eis erinnert. Der Geruch ist angenehm süß und spritzig, mit einem Hauch von Holz. Grower können sich für gewöhnlich über ertragreiche Ernten freuen, selbst wenn die Höhe der Pflanzen eingeschränkt ist.

Wachstumsmuster der White Ice Feminisiert

Die Samen der White Ice Feminisiert von White Label sind zu 80 % Indica und wurden mit der Genetik von Northern Lights, Dutch Skunk und einer Afghani-Hasch-Variante. Das Ergebnis ist eine Sorte, die sich durch ein klassisches Indica-High auszeichnet, mit vielen Buds und einer ertragreichen Ernte.

Das ist die feminisierte Version der White Ice, was heißt, dass die Samen hauptsächlich weibliche Pflanzen hervorbringen. Dafür wird die Kultivierung um einiges einfacher,und es wird wahrscheinlicher, dass jedes Paket für eine große Ernte sorgt.

Die White Ice Feminisiert hat eine kurze Blütezeit von nur 45 bis 55 Tagen; interessant für Grower, die schnelle Ergebnisse erzielen möchten. Die Pflanzen sind kompakt, besonders dann, wenn sie drinnen wachsen. Üblicherweise brauchen sie nur eine Höhe von 60 bis 80 cm. Grower berichten, dass sie draußen viel höher wächst und manchmal bis zu 2,00 m groß wird.

Vom Aussehen her ist diese Pflanze eine der attraktivsten. Während der Blütezeit sieht die Pflanze beinahe aus wie ein funkelnder Weihnachtsbaum, mit nach Eis aussehendem Harz auf den Buds. Ein Großteil der Buds formt sich um den stabilen Stamm, und sie sind groß und schwer.

Dafür, dass die White Ice Feminisiert sehr kompakt wachsen kann, ist die Ernte ausgesprochen ertragreich. In Innenräumen und bei künstlichem Licht erreichen Grower oft um die 400 bis 450 g pro Quadratmeter. Bei einer Kultivierung in Außenbereichen kann eine einzelne Pflanze sogar bis zu 650 g produzieren.

Die Sorte eignet sich hervorragend für den Anbau im Freien, doch sie braucht viel Wärme und Sonne über einen langen Zeitraum. Mediterrane Länder sind ideal, und es sollte geerntet werden, bevor es regnet.

Grower sind der Meinung, dass die Pflanzen gut auf Techniken wie SCROG (Screen of Green) und SOG (Sea of Green) reagieren, und auch Lollipopping und Supercropping sind sehr effektiv.

Wirkung, Geschmack und Geruch der White Ice Feminisiert

White Ice Feminisiert von White Label ist zu 80 % Indica und zu 20 % Sativa. Die Indica-Dominanz zeigt sich unmittelbar beim Konsum, und das High ist ein beruhigendes und glückliches. Der Konsument wird auch physisch entspannt, ohne, dass das High zu überwältigend ist.

Diese Sorte produziert einen auffälligen Geruch, der stärker wird, wenn die Buds sich der Ernte nähern. Der Geruch kann als ölig, intensiv und holzig beschrieben werden, was sich auch im Geschmack bemerkbar macht. Die Buds sorgen für dichten, aromatischen Rauch, worüber sich Konsumenten bewusst sein sollten.

Wussten Sie?

  • Obwohl die White Ice Feminisiert noch nie einen Cannabis Cup-Preis gewonnen hat, so ist sie doch bekannt als eine der besten Sorten zur Herstellung von Hasch.
  • Manche Grower kennen die White Ice Feminisiert unter einem anderen Namen: Indica Crystal Extreme, abgekürzt I.C.E.
  • White Ice Feminisiert von White Label ist noch als andere Variante erhältlich: White Ice Regular.

Samen Art: Feminisiert
Gattung: Indica
Packungsinhalt: 10 Seeds
Kultivierung: Indoor
Versandgewicht: 0,05 Kg